Siegerprojekt Recruiting

Den Kandidaten zum Verbündeten machen

In der Kategorie Recruiting ging die Daimler AG für eine spezielle Zielgruppe neue Wege und gewann mit seinem Recruiting-Game Transmission.vin. Hierbei werden IT-Kandidaten auf Messen und anderen Veranstaltungen in eine Rahmenhandlung einbezogen, in der sie fiktiv einen Hackerangriff simulieren sollen, mit einem Virus zu tun haben und schließlich ein reales Fahrzeug „knacken“ sollen, in dem ein attraktives Geschenk versteckt ist. Die Idee zu dem Spiel hat mehrere Gründe: einerseits lassen sich Digital Natives über normale Bewerbungsverfahren kaum mehr motivieren. Mit einer unterhaltsamen narrativen Rahmung und dem intrinsisch motivierenden Gameplay spricht man die Sprache der Digital Natives und triggert bewusst deren charakterlichen Merkmale: Digitale Qualifikationen, die Fähigkeit zum Multitasking und mehr. Andererseits lassen sich die Talente durch das positive Erlebnis stärker zur Kontaktaufnahme durch HR motivieren.