Siegerprojekt Talent Management

Auch Verkäufer haben Wissensdurst und Entwicklungsbedarf

Im Bereich Talent Management gewann Rewe Dortmund mit seinem Qualifikationskonzept „Weiterbildung für die Servicetheke 2.0“. Hintergrund für die breit aufgestellte Qualifikationsmaßnahme ist einerseits der von Rewe und von den Kunden geprägte Anspruch an einen Einkauf. Andererseits kämpft der Lebensmitteleinzelhandel um Fachkräfte. Rewe Dortmund hat daher ein Modell mit vier Säulen entwickelt: Erstens die mehrstufige Fortbildung als sogenannte Sterne-Fachkraft in Bereichen wie Warenkunde, Hygiene oder Fleisch. Hier sind vier Qualifikationsniveaus (Sterne) möglich. Zweitens gibt es ein Führungskräfteprogramm für leitende Mitarbeiter im Servicebereich. Drittens erfolgen Trainings direkt an der Verkaufstheke rund um Gesprächsführung, Präsentation, Verpacken und ähnliches. Die vierte Säule ist ein Einstiegsprogramm für Langzeitarbeitslose oder Wiedereinsteiger, das vom Jobcenter finanziell unterstützt wird. Die Idee, den Menschen ins Zentrum zu rücken, sowohl den Kunden als auch den Mitarbeiter, hat die Jury überzeugt.