Vorschau-Fragebogen

Der Online-Fragebogen 2018 zur Ansicht

Bitte nutzen Sie für Ihre Einreichung den Online-Fragebogen. Er führt Sie Schritt für Schritt durch den Bewerbungsprozess. Ihr vollständig ausgefüllter Fragebogen ist die Bewertungsgrundlage für die Jury. Alle Eingabefelder und Leitfragen können Sie hier vorab nachlesen. Bitte beachten Sie, dass es für die Kategorie BGM einen gesonderten Fragebogen gibt.


Formale Angaben

  • Im Namen welches Unternehmens bzw. welcher Organisation bewerben Sie sich um den Deutschen Personalwirtschaftspreis 2018?
  • Für welche Award-Kategorie reichen Sie Ihre Bewerbung ein? (keine Mehrfachauswahl möglich.)
    • Recruiting
    • Talent Management
    • Ausbildung
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement
    • Leadership
    • HR-Organisation
  • Wie lautet die Bezeichnung Ihres HR-Projekts?
  • Bitte nennen Sie uns Ihre Kontaktdaten für diese Einreichung:
    • Titel, Vorname, Nachname
    • Position
    • Abteilung
    • E-Mail-Adresse
    • Telefonnummer
    • Postanschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort)

Inhaltliche Angaben

  • Worum geht es in Ihrem HR-Projekt? Wie lautet die Zielsetzung? Woraus ergab sich der Handlungsbedarf? (max. 4.000 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Welche Laufzeit hatte Ihr Projekt? Welche Projektphasen und Meilensteine gab es? (max. 3.000 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Welche und wie viele Stakeholder waren betroffen und beteiligt? (max. 1.000 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Welche Ressourcen standen Ihnen für die Konzeption und Umsetzung zur Verfügung? (max. 1.000 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Warum ist Ihr HR-Projekt innovativ? (max. 2.000 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Welchen Nutzen bzw. Mehrwert haben Sie mit Ihrem Projekt erzielt? (max. 2.000 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Inwiefern stärkt es die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens bzw. Ihrer Organisation? (max. 2.000 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Wie haben Sie Ihre Zielgruppe(n) von Ihrem HR-Projekt überzeugt? (max. 1.500 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Was sind die wichtigsten Learnings aus Ihrem HR-Projekt? (max. 2.000 Zeichen inklusive Leerzeichen)

Inhaltliche Angaben — Kategorie BGM

  • Worum geht es in Ihrem BGM-Projekt? Wie lautet die Zielsetzung? (max. 3.000 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Was war der Auslöser? Durch welche Methoden wurde der Bedarf der Zielgruppe ermittelt? (max. 2.000 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Welche Rolle spielt die Digitalisierung in Ihrem Projekt? (max. 1.000 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Welche personellen und finanziellen Ressourcen standen Ihnen zur Verfügung? Wie sah der Kosten- und Zeitplan aus? (max. 1.500 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Besteht in Ihrem Unternehmen eine Steuerungsgruppe für BGM, die für das Projekt verantwortlich war? (max. 1.000 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Inwiefern wurden Führungskräfte in das Projekt eingebunden, wie sah die Partizipation aller beteiligten Mitarbeiter genau aus? (max. 2.000 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Zahlt das Projekt auf die Unternehmensleitlinien bzw. Gesundheitsziele des Unternehmens ein? (max. 1.500 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Inwieweit beinhaltet Ihr Projekt die Aspekte der Prävention und Gesundheitsförderung? (max. 1.500 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Inwieweit gelingt es im Projekt eine Vernetzung von personenbezogener Verhaltensprävention (Mitarbeiterebene) und unternehmerischer Gesundheitsförderung (strukturelle Ebene) herzustellen? (max. 1.500 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Warum ist Ihr HR-Projekt innovativ? (max. 2.000 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Wie sah das Evaluationsverfahren aus? Durch welche Instrumente und Methoden wurde die Dokumentation und die Wirkungskontrolle des Projektes vorgenommen? (max. 1.500 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Welchen Nutzen bzw. Mehrwert haben Sie mit Ihrem Projekt erzielt? Durch welche Kriterien lässt sich dieser Mehrwert messen? (max. 2.000 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Wodurch ist der Erfolg Ihres Projektes nachhaltig? Inwiefern kann Ihr Projekt als Blaupause für andere Bereiche dienen? (max. 1.500 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Durch welche Maßnahmen wurde die Transparenz während der Durchführung gewährleistet? Wie genau sah die interne Kommunikation aus? (max. 2.000 Zeichen inklusive Leerzeichen)
  • Was sind die wichtigsten Learnings aus Ihrem HR-Projekt? (max. 2.000 Zeichen inklusive Leerzeichen)

Bildmaterial

Zur Veranschaulichung Ihres HR-Projekts könnten Sie eine PDF-Datei mit maximal drei Abbildungen hochladen. Das Dateivolumen sollte nicht mehr als 5 MB betragen.


Unsere Empfehlung: Der Fragebogen lässt sich leichter ausfüllen, wenn Sie Ihre Antworten vorformulieren (z.B. in einem Word-Dokument), dann kopieren und in die entsprechenden Textfelder einfügen. Am Ende des Fragebogens haben Sie die Möglichkeit, zur Veranschaulichung Ihres HR-Projekts eine PDF-Datei mit maximal drei Abbildungen hochzuladen.